Logo EFG

Bundesgeschäftsstelle

Die Nachrichten aus dem Bund Evangelisch-Freikichlicher Gemeinden
  1. Nach der verheerenden Explosion in Beirut sagt der BEFG weitere Hilfen zu und bitten um Gebetsunterstützung.
  2. Die ruhrkirche in Wetter wagt einen Neubau. Die Gemeinde hat das Gelände eines ehemaligen Autohaues gekauft.
  3. Während der ersten Online-Ratstagung des Baptistischen Weltbunds (BWA) wurde der Argentinier Tomás Mackey als neuer Präsident eingeführt.
  4. „Gewagt! mündig leben“ 2020 lautet der Titel eines neu erschienenen Materialbands zum Start in eine Themenreihe zum 500. Gedenken an den Beginn der Täuferbewegung 1525.
  5. Pastor i.R. Klaus Fuhrmann ist am 21. Juli im Alter von 88 Jahren verstorben. Seine „zweifache Verbundenheit – mit Gott und mit den Menschen – haben sein Leben und sein Handeln geprägt.“
  6. Veranstaltungen der Akademie Elstal gibt es nicht nur in Elstal oder vor Ort in den Gemeinden, sondern auch online.
  7. Ein neues Baptistenlogo bildet zusammen mit dem bereits bestehenden Logo des ChristusForums Deutschland das neue Erscheinungsbild des Gemeindebundes. Beide Konfessionsgruppen werden so auf den ersten Blick sichtbar.
  8. Das erste digitale Forum Fördermittel informierte über die Frage, was bei der Beantragung von Fördermitteln zu beachten ist.
  9. Am 13. Juni fand das Seminar für Farsisprachige zum ersten Mal als Videokonferenz statt. Thomas Klammt berichtet hier von der Veranstaltung. Omid Homayouni hat den Bericht übersetzt.
  10. Wir befinden uns in einer gesellschaftlichen Ausnahmesituation. Gerade jetzt ist seelsorgerliche Begleitung und Ermutigung für viele Menschen wichtig.
  11. Mit einer neuen Online-Karte setzt das ökumenische Netzwerk „Gemeinde auf Augenhöhe“ ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung.
  12. Laut der heute veröffentlichten Mitgliederstatistik für 2019 gehörten zum Stichtag 31. Dezember 801 Gemeinden mit insgesamt 80.195 Mitgliedern zum Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden.

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...